Horsegear – Filz und Leder made in Germany

Das Label Horsegear ist 100% Made in Germany. Der Filz ist hautverträglich und atmungsaktiv und das Leder vegetabil gegerbt. Die Firma sitzt im schönen Baden-Württemberg und ist bis heute ein Inhabergeführter Handwerksbetrieb. Alles wird mit viel Liebe zum Detail und in Handarbeit gefertigt. Das Beste an Horsegear ist aber neben der Qualität und der Umweltfreundlichkeit auch der große Hang zur Ästhetik. Die Sachen sehen einfach verdammt gut aus. Neben ihrer Arbeit für die Pferde produzieren sie auch schöne Handwerksdinge aus Leder und Filz für Qualitätsshops wie Manufactum.

Horsegear ist eine Sattlerei, die seit über 30 Jahren zu 100% in Deutschland produziert. Das macht der Inhaber aus Überzeugung und aus der großen Liebe zur Qualität. Das Unternehmen tickt nachhaltig und arbeitet ganz bewusst nach den schönen alten Handwerkstraditionen.

Filz und Leder

Horsegear nutzt als Material vor allem Leder und Filz.  Dabei achten sie auf umweltschonende Produktion und das Leder wird absolut umweltverträglich pflanzlich gegerbt.

Pflanzliche Gerbung

Olivenleder heißt das helle Leder, das Horsegear zum Teil macht. Das ist mit Olivenblattextrakten gegerbtes Leder. Diese Form der Gerbung macht das Leder nicht nur besonders hochwertig, sondern auch noch besonders Umweltverträglich. Es ist biologisch abbaubar und besonders hautverträglich. Alle anderen Leder sind ebenfalls pflanzlich gegerbt.

How to! Filzprodukte pflegen

Du kannst deine Filzdinge auch reinigen. Also alle Teile an denen kein Leder ist.

  • Du füllst dir einfach deine Wanne mit Wasser
  • Gibst einen Spritzer Spülmittel dazu und wässerst das Filzpad oder den Filzgurt dann in dem Wasser, in dem du ihn ein paar mal durchziehst, verhärtete Stellen schön durchknetest
  • Anschließend "schlägst" du das Filzteil aus und hängst es zum Trocknen auf

Rabatte, News & ganz viel Pferdewissen - du kannst nur gewinnen!