Hillbury

HI-MKPZ-SG-A

Multifunktionskappzaum von Hillbury! Bodenarbeit und Reiten mit nur einer Zäumung

Nie mehr lästiges Umschnallen oder Zaumzeug An- und Ausziehen! Du kannst mit unserem Multifunktionskappzaum Reiten und Bodenarbeit einfach direkt nacheinander machen.

✅Auf Lager! Lieferung in 2-3 Werktagen
Größe
Farbe
Braun-Beige
Schwarz-Grau
1 davon ist nur noch auf Lager - jetzt zugreifen!

Der Clou: Er hat 5 Ringe, statt der üblichen 3. So kannst du nach der Bodenarbeit ganz easy deine Zügel in die zusätzlichen seitlichen Ringe einschnallen und mit dem Kappzaum sofort losreiten. Dank der seitlichen zwei Ringe hast du eine ganz klare Hilfengebung und kannst ihn sogar nutzen um mit zwei Zügeln zu reiten, wenn du das möchtest.

Bei unserem Multifunktionskappzaum trifft hochwertiges Material auf anatomische Elemente und stylisches Design.

Viele Kappzäume, gerade die billigen und schlecht durchdachten, rutschen am Pferdekopf hin- und her. Sie drücken, sitzen nicht richtig und machen weder dir noch dem Pferd Spaß beim Training. Das ist nicht nur gefährlich für das Pferdeauge, sondern ziemlich kontraproduktiv. Dein Pferd wird entweder am Genick oder rund um die empfindliche Nase gedrückt und du kannst die Biegung und Stellung nicht erreichen, die der Kappzaum dir ja eigentlich ermöglichen soll.

Die Maßangaben jeweils von der kleinsten bis zur größtmöglichen Verschnallung:

 

Größe Araber/Pony

Nasenriemen: 48 - 61 cm

Ganaschenriemen: 35 - 44 cm

Vom Nasenriemen rechts übers Genickstück bis zum Nasenriemen links: 62 - 102 cm

Größe Vollblut 

Nasenriemen: 50 - 65 cm

Ganaschenriemen: 37 - 47 cm

Vom Nasenriemen rechts übers Genickstück bis zum Nasenriemen links: 87 - 106 cm 

Größe Warmblut

Nasenriemen: 50 - 65 cm

Ganaschenriemen: 44 - 51 cm

Vom Nasenriemen rechts übers Genickstück bis zum Nasenriemen links: 100 - 121 cm

Mit den Kappzäumen von Hillbury hast du einen anatomisch gebauten Kappzaum - er wurde von einer Pferdephysio entwickelt.

  • Er ist anatomisch geformt und sitzt sehr gut am Genick und an den Ohren. Dadurch bleibt er besser in der Position in der du ihn haben willst und verrutscht nicht.
  • Trotzdem ist es sehr bequem für dein Pferd, weil er weich abgepolstert wurde und schön breit gearbeitet ist.
  • Dann hast du insgesamt 5 Ringe zur Verfügung. Du kannst ihn also nicht nur als Kappzaum nutzen, sondern auch deine Zügel einschnallen und damit gebisslos reiten.
  • Der Genickriemen hat ein gepolstertes Wellness-Kopfstück und nimmt so den Druck vom Atlaswirbel. Das fördert die Losgelassenheit der gesamten Hals-Rücken-Muskulatur noch viel mehr.
  • Dazu hat er noch ein anatomisches Kinnpolster, damit die natürliche Kaubewegung deines Pferdes nicht eingeschränkt wird. Das ist eine Besonderheit von Hillbury. So erreichst die eine losgelassene Bewegung deines Pferdes - ohne jede Einschränkung. Dein Pferd hat keine Druck mehr auf dem Unterkiefer.
  • Nasen- und Stirnriemen sind mit dem extraweichen und genialen Elchleder unterlegt. So drückt nichts am empfindlichen Pferdemaul.
  • Dazu hat er noch D-Ringe an den Seiten, so dass du über Gebissriemchen auch ein Gebiss einschnallen und ihn als Zaumzeug für das Reiten mit Gebiss nutzen kannst.

Hillbury hat diesen Kappzaum bis ins Detail durchdacht. Deswegen haben sie den Ganaschenriemen fest vernäht, so dass die Backenstücke nicht ins Pferdeauge rutschen können.

Die Kappzäume von Hillbury sind 100% Made in Germany. Die Hillbury-Chefin ist selbst Pferdephysiotherapeutin und weiß genau worauf es ankommt bei einer guten und pferdegerechten Ausrüstung. Er ist aus weichem Rindsleder und wird mit butterweiches Elchleder unterlegt. Das sorgt für einen ganz angenehmen und bequemen Sitz am Kopf deines Pferdes.

Jetzt noch die Fakten zu Größe und Farbe: 

  • Wir haben den Kappzaum in drei Größen: Araber/Pony (passt super auf Kleinpferde) & Vollblut & Warmblut
  • Es gibt ihn in zwei Farbkombination: Havanna-Creme unterlegt oder Schwarz-Kiesel unterlegt

Zum Beispiel kannst du damit erst auf den Platz gehen, ein bisschen gymnastizierende Bodenarbeit machen. Dann schnallst du dein Handarbeitsseil ab und die Zügel an und schon kann es vom Sattel aus weitergehen.

Warum ein Kappzaum?

Für mich gehört der Kappzaum genauso zur Grundausstattung wie mein Putzkasten oder das Halfter. Weil du mit einem gut passenden und anatomisch durchdachten Kappzaum den Kopf deines Pferdes in der Bodenarbeit sehr genau positionieren kannst. Die berühmte Stellung und Biegung für die man ja eigentlich Longieren sollte. Egal ob du ein junges Pferd hast, das du noch am Boden ausbildest oder einen alten Pferdehasen, mit dem du aber immer wieder an der Gymnastizierung arbeiten willst.

Ein Kappzaum ist eine super Sache. Die Hilfen kommen damit sehr präzise an und du kannst anatomisch korrekt an Biegung, Stellung, Schwung und Versammlung arbeiten. Es ist wichtig, immer wieder an der Biegsamkeit und dem Muskelaufbau zu arbeiten. Auch weil du ja sicher möchtest, dass dein Pferd dich gesund tragen kann.

Du kannst den Kappzaum nutzen für:

  • die Longenarbeit
  • die Arbeit mit der Doppellonge
  • die Handarbeit am Boden (also Seitengänge und Co)
  • die Arbeit am langen Zügel
  • beim Reiten

Richtig Longieren

Das „im Kreis schleudern“ zum „Müde machen“ – das berühmte Ablongieren – ist aus meiner Sicht nicht besonders sinnvoll. Oft verwerfen sich die Pferde dabei, sie sehen keinen Sinn darin im Kreis zu laufen, und eine gesundheitliche Wirkung hat das auch nicht. Im Gegenteil, es kann sogar auf die Gelenke gehen. Deswegen der Kappzaum. Damit kannst du dein Pferd sinnvoll und gymnastizierend longieren.

Das bedeutet, dass du dein Pferd in Biegung und Stellung in allen drei Gangarten auf beiden Seiten jeweils kurz longierst. Damit arbeitest du gezielt an der Längsbiegung deines Pferdes und die ist wiederum wichtig für Muskulatur, den Schwung und im letzten Schritt für die Versammlung, die wir doch alle gerne hätten.

Das geht aber nur über eine gute und gesunde Genickstellung und die kannst du mit dem Kappzaum viel leichter mit deinem Pferd erreichen. Ein Kappzaum muss einerseits sehr gut sitzen und darf andererseits nirgends drücken. Wenn das gegeben ist, dann hast du eine sehr genaue punktuelle Einwirkung über die Ringe.

Je nachdem wo du dann deine Longe einschnallst, hast du mehr oder weniger starken Einfluss auf die Kopfstellung deines Pferdes und kannst ihm sehr fein und präzise sagen, was du möchtest – nämlich die leichte Innenstellung des Kopfes beim Longieren – oder auch beim Reiten.

So kannst du deinen Kappzaum anpassen:

Erst einmal ziehst du deinem Pferd den Kappzaum über den Kopf – da kannst du dann erstmal die Höhe anpassen.

  • Er sollte am Ende so sitzen, dass das Nasenteil zwei fingerbreit unter dem Jochbein liegt. Denn direkt am Jochbein liegt ein sehr großer und empfindlicher Nerv. Da sollte der Kappzaum unter keinen Umständen liegen, weil er sonst auf den Nerv drücken würde.Wenn du ihn aber zu tief verschnallst, würde das Nasenteil wiederum auf die weichen und dünneren Knorpel und Knochen der Pferdenase drücken – wenn er viel zu tief ist, kann er sogar die Atmung deines Pferdes behindern.
  • Ausserdem sollte der Kappzaum nie an den Ohren drücken – da kann ich dir das zum „Shape-It Cavesson“ passende Kopfstück von Barefoot empfehlen.Das Contour Physio ist anatomisch durchdacht, lässt durch seine Form die Ohren frei und hat zusätzlich eine weiche Polsterung, damit die Öhrchen nicht gedrückt werden. Denn an den Ohren liegen viele empfindliche Punkte, auch Akupunkturpunkte – die nicht gepresst werden sollten.
  • Der Ganaschenriemen sollte etwa auf Augenhöhe des Pferdes liegen, weil er verhindert, dass das Backenstück Richtung Auge verrutschen kann. Danach kannst du den Nasenriemen zuziehen, da solltest du noch mit deinem Finger dazwischen kommen, damit das Pferd schlecken und kauen kann. Ziehst du den Nasenriemen zu fest, hat das Pferd auch Probleme bei der Atmung.Trotzdem sollte er so gut sitzen, dass der mittlere Ring nicht verrutscht, weil die Fliehkraft während des Longierens sonst dafür sorgt, dass das Genick deines Pferdes verzogen wird und das ist ja nicht Sinn der Sache.
  • Du sollst dich wohlfühlen, hier im Pferdeflüsterei-Shop. Deshalb haben wir alles getan, um Dir ein rundum sicheres und schönes Shoppen zu ermöglichen:

    Wir sind Trusted Shops zertifiziert
     Du kaufst sicher ein - SSL verschlüsselte Übertragung
     Kostenloser Versand schon ab 99,- € (DE)
     Kostenlose Retouren (DE)
     30 Tage Rückgaberecht
     Zufriedenheitsgarantie - wir wollen, dass du glücklich bist!
     
    Und das beste: Weil wir nur Dinge im Shop aufnehmen, hinter denen wir 100% stehen, kannst Du sicher sein nur pferdefreundliches Zubehör und artgerechtes Futter bei uns zu finden. So kannst du ganz entspannt Shoppen - Dein Pferd wird dich dafür lieben!

Rabatte, News & ganz viel Pferdewissen - du kannst nur gewinnen!