Barefoot

BF-ROP-STD-BR-STD

Barefoot Ride-on-Pad für leichtere Reiter, verschiedene Farben

Das Ride On Pad hat eine Pferdefreundliche V-Gurtung. So verteilt sich der Druck durch den Gurt über den Pferderücken. Es ist aufgrund seiner Polsterung für leichtere Reiter oder gut bemuskelte Pferde.

✅Auf Lager! Lieferung in 2-3 Werktagen
Farbe
Braun
Schwarz
2 davon sind noch auf Lager

Das Ride On Pad - was es alles kann

Dieses Barefoot Reitpad hat eine pferdefreundliche V-Gurtung. So verteilt sich der Druck durch den Gurt über den Pferderücken und ist nicht so punktuell wie bei vielen billigen Reitpads. Es hat eine dünnere Polsterung als das Physio Pad von Barefoot und ist deswegen eher geeignet für leichtere Reiter oder gut bemuskelte Pferde.

Solltest du mehr als 75 Kilo wiegen oder ein älteres oder junges Pferd haben, oder eines das gerade nicht so gut im Training ist, dann würde ich dir eher das Ride-on-Pad Physio empfehlen. Das mit zusätzlichen Polstern an den Rücken deines Pferdes angepasst werden kann - du findest das Ride-On-Pad Physio HIER.

Noch mehr Facts zum Ride On Pad

  • Die Barefoot Pads haben keine Steigbügel-Halterung - und das ist auch gut so. Du würdest an der Steigbügelaufhängung sonst richtig Druck auf den Rücken deines Pferdes ausüben.
  • Es hat eine V-Gurtung und ist damit auch rückenschonender
  • Die Oberfläche ist rutschfeste Mikrofaser, die Unterseite aus hautfreundlichem Sympanova-Material, so dass es gut auf dem Rücken deines Pferdes sitzt

Diese Bareback Pads sind deswegen so super, weil du dich einerseits ohne das ganze Sattelgerüst elegant auf den Rücken deines Pferdes schwingen...oder die Aufstiegshilfe benutzen kannst - aber andererseits deinem Pferd und seinem Rücken eine kleine Stütze bietest.

Wenn du also schnell mal eine kleine Runde reiten willst, ohne gleich den ganzen Sattel schleppen zu müssen, oder wenn du deinem Pferd nicht jedesmal das ganze Sattelgewicht auf den Rücken packen willst oder das Gefühl vom Reiten ohne Sattel haben möchtest – dann ist ein Reitpad eine super Sache.

Wichtig ist dabei, dass das Pad eben nicht einfach nur ein Lappen Stoff oder Leder ist, sondern auch eine kleine Stütze und Dämpfung bietet.

Hier die Maße - zum Beispiel um die richtige Gurtlänge zu berechnen: 

Du nimmst den Umfang deines Pferdes in der Gurtlage - einmal drumherum gemessen. Dann ziehst du das Sattelblatt x 2 ab (86 cm) und nochmal 20-25 cm - je nachdem wie du Gurten willst.

Maße Reitpad

Nochmal alle Facts: Warum das Ride On Pad von Barefoot

V-GURTUNG: Die meisten einfachen Gurte verteilen das Gewicht gerade durch über den Pferderücken und damit auf ein oder zwei Dornfortsätze der Wirbelsäule. Das Barefoot „Ride-on-Pad“ sorgt mit der V-Förmigen Gurtung dafür, dass sich der Druck des Reitergewichts einmal über unsichtbare Bänder über das gesamte Pad verteilt.

BEQUEM DANK PATCHES: Am Ende der Gurte ist jeweils rechts und links ein sogenannter Patch, der mit Schafwolle gefüttert ist. Das verhindert, dass der Gurt scheuert. Dann hat das Pad durch das Material aus Sympanova an der Unterseite einen guten Halt auf dem Pferderücken und rutscht nicht und die Oberseite aus Mikrofasser lässt den Reiter wiederum sicherer sitzen. Je nachdem ob du Kurzgurt oder Langgurt nutzt kannst du die Patches auch abmachen - sie justieren nur das Pad auf dem Pferderücken, wenn du mit Kurzgurt reitest.

ACHTUNG: Das Barefoot Ride-on-Pad ist nicht für Wanderritte oder stundenlange Dressurrunden auf dem Platz gedacht, sondern für kleine Übungsrunden oder um Rückenschonend ohne Sattel zu reiten.

Reitpad - wie Reiten ohne Sattel

Das Reiten mit dem Reitpad ist wie Reiten ohne Sattel. Es schult den Sitz. Es ist ein tolles Gefühl so direkt mit dem Pferderücken verbunden zu sein, gleichzeitig spürt das Pferd auch die Reiterhilfen viel direkter. Klar, ist ja auch kein Sattel dazwischen.

Oft gestellte Fragen zum Barefood Ride-on-Pad:

  • Passt so ein Reitpad wirklich jedem Pferd und jedem Reiter?

Das ist Barefoots Erfahrung: Das Reitpad passt auf viele verschiedene Pferde. Wir haben zum Beispiel am Stall unterschiedlichste Pferderassen von 130 bis 160cm, mit unterschiedlichen Rücken und Reitern mit unterschiedlichem Gewicht - die aber alle mit dem Reitpad geritten werden. Du solltest vielleicht nicht über 75 Kilo wiegen - aber auch da gilt, dass Bemuskelung, Alter und Zustand des Pferdes mit deinem Sitz zusammen und der Dauer des Reitens eine Gleichung ergeben.

  • Brauche ich ein Pad oder eine Schabracke unter dem Bareback Pad?

Eine Schabracke oder ein Sattelpad muss natürlich nicht drunter. Weil das Reitpad dafür gemacht wurde – wie beim Reiten ohne Sattel. Einfach das Pad auflegen, festgurten und fertig.

  • Rückenfreundliche V-Gurtung und rutschsichere Unterseite (Sympanova)
  • Geeignet für gut bemuskelte Pferde und leichte Reiter
  • Zum Gurten einfach einen handelsüblichen Kurzgurt mit zwei Gurtstrippen verwenden (den passenden von Barefoot gibt es HIER)
  • Maße: Rückenlänge gesamt: 50 cm / Seitenlänge von Rückenmitte bis zum Ende des Pads: 48 cm / Länge, gemessen über den Rücken zwischen den obersten Löchern der Gurtstrippen: 125 cm
  • Achtung: Aufgrund von Herstellervorgaben dürfen wir Barefoot-Produkte leider nur nach Deutschland verkaufen.
  • Farben: Braun, Schwarz
  • Du sollst dich wohlfühlen, hier im Pferdeflüsterei-Shop. Deshalb haben wir alles getan, um Dir ein rundum sicheres und schönes Shoppen zu ermöglichen:

    Wir sind Trusted Shops zertifiziert
     Du kaufst sicher ein - SSL verschlüsselte Übertragung
     Kostenloser Versand schon ab 99,- € (DE)
     Kostenlose Retouren (DE)
     30 Tage Rückgaberecht
     Zufriedenheitsgarantie - wir wollen, dass du glücklich bist!
     
    Und das beste: Weil wir nur Dinge im Shop aufnehmen, hinter denen wir 100% stehen, kannst Du sicher sein nur pferdefreundliches Zubehör und artgerechtes Futter bei uns zu finden. So kannst du ganz entspannt Shoppen - Dein Pferd wird dich dafür lieben!

Rabatte, News & ganz viel Pferdewissen - du kannst nur gewinnen!