Malou ist klein, fein, liebevoll und 100% BIO! Das Label wird mit viel Liebe und Sorgfalt von einem Team aus Süddeutschland betrieben. Es ist jung, frisch und legt vor allem Wert auf Qualität. 

Malou - Natürliche Leckerli in Bioqualität

Wir lieben Malou, weil sie mit Herzblut und viel Sachverstand sowie Liebe zum Pferd arbeiten. Um deinem Pferd das Beste zu bieten arbeiten sie eng mit der Pferdeklinik Aschheim zusammen und lassen dort ihre Produkte immer gegenchecken.

Entstanden ist Malou aus dem Bedürfnis heraus dem eigenen Pferd zu helfen. Die schwierige Krankengeschichte und anschließende Heilung dank hochwertiger Bioprodukte ihrer Stute Malou (der Namensgebern des Labels) hat sie davon überzeugt, dass wir unsere Pferde mit den richtigen Nahrungsmitteln füttern müssen. Jetzt wollen sie ihre guten Erfahrungen mit Malou weitergeben.

Die Produktion findet komplett in Deutschland statt und soweit es geht stammen auch alle verarbeiteten Produkte aus deutscher Biolandwirtschaft. Nur Zutaten, die es in Deutschland einfach nicht gibt - wie Kokos oder Schwarzkümmel - werden aus dem Ausland eingeschifft. Aber auch da achtet das Label auf umweltfreundliche, biologische und faire Produktion.

Interview über Malou, den Namen, die Entstehungsgeschichte und die Qualitätskriterien

Pferdeflüsterei.de: Wofür steht Malou - in einem Satz?

Malou:Malou steht für Bio Futter- und Pflegemittel für Pferde aus kontrolliert biologischem Anbau (k.b.A.).

Pferdeflüsterei.de: Wie kam es denn zu dem Namen „Malou“, er ist ja eher ungewöhnlich? 

Malou ist unser absolutes Seelenpferd. Klingt vielleicht ein bisschen kitschig, aber sie ist etwas besonderes. Das sagen wir nicht nur als Besitzer, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass sie seit ihrem 2. Lebensjahr ein Handicap-Pferd ist. Sie war bereits erkrankt als wir sie mit 1,5 Jahren gekauft haben, allerdings kam die Erkrankung noch nicht richtig zum Vorschein.

Sie leidet an den Spätfolgen einer Fohlenlähme und ist daher schon sehr früh ein Handicap-Pferd geworden. Dadurch hat sie andere Eigenschaften viel stärker ausgebildet als ein gesundes Pferd und ist ein unheimlich emotionales und emphatisches Wesen, das es einfach verdient hat zu Leben - unabhängig von der Tatsache, ob sie geritten werden kann oder nicht. Lange Rede, kurzer Sinn: Malou ist etwas ganz Besonderes und Einzigartiges. Welcher Name würde da also besser zu den Produkten passen?

Pferdeflüsterei.de: Das stimmt :-) Wie kam es denn letztlich zur Gründung eures Labels? 

Malou:Malou bekommt seit längerem täglich eine kleine Portion Leindotteröl über ihr Futter. Wir haben so unglaublich gute Erfahrungen damit gemacht. Natürlich ist sie aufgrund ihres Handicaps dennoch nicht belastbar, aber wir konnten durch das Öl auf ihr Wohlbefinden Einfluss nehmen und das ganz einfach durch einen natürlichen Zusatz. Diese Erfahrung wollten wir gerne mit anderen Teilen und auch anderen Pferden ein agileres Leben verschaffen. Unsere gesamte Produktpalette kann auf natürliche Weise die Körperfunktionen der Pferde unterstützen. Ganz ohne Chemie oder horrende Kosten.

Pferdeflüsterei.de: Kommen wir mal zu euren Produkten, wie und wo produziert ihr genau? 

Malou:Produziert wird in einer kleinen Ölmühle in Deutschland. Somit kommen auch unsere Rohstoffe überwiegend aus Deutschland. Natürlich gelingt uns das nicht bei allen Rohstoffen, da manche Pflanzen in Deutschland nicht wachsen. Wie zum Beispiel die Kokosnüsse für unsere Kokoshäppchen. Wobei wir auch da darauf achten, dass diese Pflanzen aus Gebieten kommen, wo die Pflanzen schon immer gewachsen sind und nicht künstlich angebaut wurden. Wir achten zum Beispiel darauf, dass kein Regenwald für Kokosplantagen abgeholzt wurde.

Die Rohstoffe werden von kleineren Plantagen bezogen, wo die Pflanzen natürlich wachsen. Uns war wichtig, dass wir das Angebot regionaler Landwirte und Produzenten unterstützen. Die Transportwege sind einfach kürzer und die Umwelt wird geschont. Außerdem können wir so Qualitätskontrollen durchführen und wissen immer wo unsere Ware herkommt und es ist so nicht notwendig in großen Chargen zu produzieren, wodurch die Ware nie lange im Lager liegt und frisch zum Pferd gelangt. 

BIO PUR

Pferdeflüsterei.de: Warum gerade Bio?

Malou:Die Qualität unserer Produkte ist für uns besonders wichtig. Wie auch bei Lebensmitteln ist es bei Futtermitteln gut zu wissen, wo die Produkte herkommen und was drin ist. Wir wollten, dass unsere Produkte natürlich sind und nicht chemisch behandelt wurden. Dann bleibt Bio einfach als höchstes Qualitätsmerkmal übrig.

Außerdem unterstützt die biologische Landwirtschaft die Umwelt und hält die Fruchtfolge auf den Feldern ein, wodurch die Böden wesentlich nährstoffreicher sind als herkömmlich genutzte Böden. Interessanter Weise merken Pferde den Unterschied der unterschiedlichen Futterqualitäten.

Zu Beginn war unsere kleine Malou gar nicht so begeistert von den Häppchen und wir dachten schon, dass wir noch weitersuchen müssen bis wir die Produkte auf den Markt bringen können. Dann nach gut 2 Wochen fing sie an die Häppchen zu fressen. Sie hat natürlich auch ihr normales Futter bekommen, also konnte es am Hunger nicht liegen.

Unterstützt durch die Wissenschaft

Malou: Durch die Pferdeklinik und die Forschung der LMU (Ludwig-Maximilians-Universität München) fanden wir dann heraus, dass Pferde ähnliche Entzugserscheinungen zeigen, wie der Mensch, wenn man den Zucker absetzt oder reduziert. Bei vielen herkömmlichen Leckerlis sind oftmals viel Zucker, Melasse oder andere Zusatzstoffe enthalten, die das Pferd dazu animieren das Futter regelrecht zu verschlingen. Mittlerweile haben wir unsere Pferde komplett umgestellt und jetzt werden die Futtermittel abgelehnt, die sie vorher gerne angenommen haben. Der Trend geht dann doch auch beim Pferd irgendwie wieder zurück zur Natur. 

100% hochwertig! Keine Zusatzstoffe, kein Zucker

Pferdeflüsterei.de: Welche Materialien verwendet ihr und warum gerade diese?

Malou:Wir verwenden hochwertige pflanzliche Rohstoffe aus Deutschland (sofern möglich). Auch bei den anderen Rohstoffen aus anderen Ländern wollen wir immer wissen, wo die Ware herkommt. Neben der Qualität spielen ethische Grundsätze und Umweltschutz eine große Rolle. Die Pflanzen, die wir verwenden tauchen aufgrund unserer schonenden Produktion in ihrer reinsten Form in den Produkten auf.

Es werden keinerlei Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker, Kleb- oder Süßungsstoffe beigefügt. Natürlich ersetzen diese Zusätze nicht immer einen Tierarzt, aber besonders zur Unterstützung oder bei Dauerpatienten, wie bei unserer kleinen Malou, ist der Effekt wirklich erstaunlich. Wie bei allem kommt es auf die Qualität der Produkte und deren Herstellung an und genau da setzen wir mit unserer Produktpalette an.

Pferdeflüsterei.de: Letztlich ist das ja auch ein bisschen „Recycling“, oder? Die Leckerli sind sozusagen aus den Reststoffen der Ölpressung?

Malou:Genau, ein interessanter Ansatz, der oftmals ein schöner Nebeneffekt der biologischen Herstellung ist. Es wird alles weiterverwendet und es entsteht kaum bis gar kein Abfall. Unsere Leckerli sind tatsächlich die Presskuchen aus der Ölproduktion und natürlich auch ohne Zusatzstoffe. 

Pferdeflüsterei.de: Wie viel Gehalt steckt denn noch in den Leckerli drin?

Malou:Die Leckerli haben noch einen Restölgehalt von circa 8 - 10% und können also auch als Aufwertung des täglichen Futters dienen oder als Leckerli genutzt werden. Ansonsten kann man besonders die Lein- und Leindotter-Häppchen auch prima als Zusatz im Trog verfüttern. Auch zusätzlich zum Futteröl, das ist kein Problem und die Pferde haben noch eine kleine Abwechslung. 

Pferdeflüsterei.de: Muss ich da auch Maximalmengen beachten? 

Malou:Generell sollte man bei gepresstem Futter immer darauf achten, dass man nicht zu viel füttert und dass ausreichend Wasser zur Verfügung steht. Bei Pferden mit rund 600 kg Lebendgewicht empfehlen wir zum Beispiel die Menge von 100 g täglich nicht zu überschreiten. 

Pferdeflüsterei.de: Ihr legt sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschutz - was genau sind die Punkte, die euch und eure Produktion auszeichnen? 

Malou:Wir legen größten Wert auf die Qualität unserer Produkte, weil das einfach den Unterschied ausmacht. Zusätzlich sind für uns ethische Ansätze wie eine faire Bezahlung und der natürliche Anbau wichtig. Auch Umweltaspekte nehmen natürlich eine starke Bedeutung ein. Durch die überwiegend kurzen Transportwege der Rohstoffe und Produktion in Deutschland, können wir unseren eigenen kleinen Beitrag zum Umweltschutz leisten.

Zusätzlich schauen wir uns immer nach neuen und umwelt-schonenden Verpackungen um, was leider aufgrund der von uns vorausgesetzten Lebensmittelechtheit nicht immer ganz einfach ist und auch mal den ein oder anderen Kompromiss fordert. Aber wir sind zuversichtlich, dass es bald innovative Technologien und Materialien geben wird. Wir halten jedenfalls die Augen auf. 

Pferdeflüsterei.de: Dann legt ihr aber auch Wert auf Qualität und arbeitet mit der Pferdeklinik Aschheim zusammen - wie genau sieht diese Zusammenarbeit aus?

Malou:Bei der Masse an Futtermitteln auf dem Markt war es für uns wichtig Produkte auf den Markt zu bringen, die von ihrer Qualität und ihren Eigenschaften so sind, wie sie auch ein Tierarzt empfehlen würde. Entsprechend werden alle Produkte von der Pferdeklinik getestet und auch entsprechend an Klinikpatienten weitergegeben. Eine höhere Empfehlung konnten wir uns gleich zu Beginn kaum wünschen. Unser stärkster Fokus liegt auf der Qualität unserer Produkte und wer wäre da besser geeignet als eine Pferdeklinik, die neben den Grundbedürfnissen eines Pferdes, die Gesundheit der Tiere in den Vordergrund stellt?

Rabatte, News & ganz viel Pferdewissen - du kannst nur gewinnen!